Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

 

2016 04 29 Foto Dieter Guerz

Fotos: Dieter Gürz; Veitshöchheim blog

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Trotz Neuwahlen verlief die Mitgliederversammlung des Veitshöchheimer Carnval Club, am 29.04.2016 ruhig und entspannt. Elmar Knorz, 1. Clubpräsident begrüßte alle Mitglieder und Gäste, sowie besonders den 1. Bürgermeister und Ehrensenator Jürgen Götz im Namen des Präsidiums.
Er eröffnete die Versammlung mit einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder und lud alle ein, eine kurze, aber intensive Zeitspanne inne zu halten um uns daran zu erinnern, dass unser Leben endlich und vergänglich ist.
Elmar Knorz blickte zurück auf das vergangene Jahr. Höchst erfreulich dankt er der Zugleitung und dem Fan-Club für ihre Kreativität und Einfallsreichtum die dem VCC beim Brückenfest in Würzburg gleich zwei Ehrungen einbrachten. Denn beide erzielten jeweils den 2. Platz, die Zugleitung als schönster Wagen und der Fan-Club als beste Fußgruppe. Ebenso stolz verkündet er, dass unsere Weiße Garde als einzige Gruppierung aus Unterfranken, in der Kategorie Jugend Schautanz an der Süddeutschen Meisterschaft 2016, teilnahm. Für diese tollen Leistungen nochmal „HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH“.
Nach anfänglicher Skepsis richtete der VCC in Zusammenarbeit mit dem TVG, Sportverein, TSG und der Gemeinde Veitshöchheim das erfolgreiche Weinfest im Rokokogarten, kurz „WIR“, aus.
Am 13.11.15 feierten der VCC gemeinsam mit Freunden und Gästen das 50. Jubiläum. Anlässlich dieses Festaktes scheute der Ordenskanzler Peter Horacek keine Mühen, um alle Orden seit der Gründung zusammenzutragen um diese lückenlos zu präsentieren. „HERZLICHEN DANK“ für diesen unermüdlichen Einsatz. Heinz Schreitmüller erhielt für seine Verdienste für den Verein den „Till von Franken“.
Gemeinsam mit der TSG stemmte der VCC die 25. Süddeutsche Meisterschaft und beide Vereine bewältigten ein Mammut-Programm von Planung, zweimal Auf- und Abbau sowie Bewirtung.


Nach diesem Rückblick dankte Elmar Knorz allen Aktiven und Helfern für das ehrenamtliche Engagement und für ihren Einsatz bei den Veranstaltungen und Festen des Vereins. Der 2. Clubpräsident Andreas Röhm verkündete die Vorschau aufs kommende Jahr. Erhard Sungl ließ die Aktionen während den Prunksitzungen noch einmal Revue passieren. Günther Röhm erläuterte den Kassenstand und die Abteilungen berichteten über die Aktivitäten im zurückliegenden Jahr. Kassenprüfer Rolf Herzel bestätigte anschließend dem Verein eine vorbildliche Kassenführung. Er beantragte die Entlastung der Vorstandschaft, diese wurde einstimmig von den Anwesenden bestätigt.
Anschließend fanden die Neuwahlen statt. Die Wahlleitung übernahmen Jürgen Götz und Bernhard Schlereth. Die Wahl des geschäftsleitenden Präsidiums erfolgte schriftlich. Im Amt bestätigt wurden 1. Clubpräsident Elmar Knorz, 2. Clubpräsident Andreas Rohm, 1. Sitzungspräsident Erhard Sungl, Schatzmeister Günther Röhm, sowie 1. Schriftführerin Conny Lyding. Die Wahl des erweiterten Präsidiums erfolgte durch Handzeichen. Gewählt wurden 3. Clubpräsidentin Sigrid Mahlmeister, 2. Sitzungspräsiden Udo Backmund, 2. Schatzmeisterin Marina Backmund, 2. Schriftführerin Carmen Kneitz. Ludwig Kneitz und Rita Wrazidlo stellten sich als Revisoren zur Verfügung. Sie wurden von der Versammlung einstimmig bestätigt. Der wieder gewählte 1. Präsident Elmar Knorz bedankt sich bei Wahlausschuss für die ordnungsgemäße und zügige Durchführung der Wahl.


powered by minigrafix Media