zu Besuch in Kronach

Nachdem wir unsere Freunde der Kroniche Faschingsgesellschaft bei unserem Weinfest im Rokokogarten Ende Juli als Gäste begrüßen durften, hatten wir prompt eine Gegeneinladung erhalten. So machte sich am Sonntagmittag den 13.08.2017 eine kleine Truppe auf den Weg nach Kronach. Grund hierfür war das Kronacher Freischießen, das bereits am 10.08.2017 begonnen hat und bei uns mit Kiliani vergleichbar ist.
Nach der Ankunft bezog ein Teil der VCC’ler zunächst ihre Hotelzimmer, denn nicht alle konnten über Nacht bleiben. Viel Zeit zum frisch machen blieb jedoch nicht, denn schon gegen 15:30 Uhr wurden wir von unseren Freunden der Kroniche Faschingsgesellschaft abgeholt. Nach einer kleinen Begrüßungsrunde ging das Programm auch schon los! Wir bekamen eine klasse Führung durch die Stadt Kronach bis hinauf zur Festung Rosenberg. Hier durften wir nicht nur das Festungstor und den 45m tiefen Burgbrunnen bestaunen sondern haben eine erlebnisreiche Führung durch die dunklen Gemäuer der Festung Rosenberg durchlebt. Zusätzlich sind wir über Deutschlands älteste Holzbrücke gelaufen, welche die direkte Verbindung zwischen dem mittleren und dem äußeren Bering darstellt. Als krönenden Abschluss der Führung ging es 113 Stufen des Kronacher Stadtturms hoch. Dort oben erwarteten uns kalte Getränke und eine klasse Aussicht.
Nach der wunderschönen Stadtführung ging es auf das Kronacher Freischießen. Bei Radler Maß, Burger und Wurstsalat ließen wir den Abend ausklingen.
Wir hatten einen unheimlich schönen Tag und freuen uns schon auf das nächste Zusammentreffen.


powered by minigrafix Media