Einladung zur Faschingseröffnung in Veitshöchheim

2016 11 11 Faschingseröffnung

BEIM VCC IST STETS WAS LOS!!!

A c h t u n g :

KARTEN zur Faschingseröffnung am 11.11.2016 ERSTMALS ERHÄLTLICH

AM Sonntag, den 09.10.16, in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr.

Wo??? – BEIM BREMSERFEST im Rathausinnenhof, am Stand des VCC´s !!!

Au f zum Polterabend und zur Hochzeit von Steffi und Marco Karg

2016 09 24 Hochzeit MaarcoSteffi2016 09 24 Hochzeit SteffiMarco

2016 09 24 Marco Steffi2016 09 24 Steffi Marco
Am Abend des 17.09.16 hieß es dann, auf in Richtung Feuerwehrhaus Veitshöchheim zum Polterabend von unseren Vereinsmitgliedern Steffi und Marco Karg. Gemeinsam mit dem Hochzeitspaar ließen es Einige richtig krachen.
Am darauffolgenden Samstag, den 24.09.2016 gaben sich Steffi und Marco um 15.00 Uhr in der Vituskirche das „Ja“ – Wort. Vor der Kirche überraschten die Beiden eine riesige Schar von Menschen. U. a. der VCC mit seinem Aktiven, angefangen von den Tanzknirpsen, über die Weiße-, Rote-, Blaue Garde bis hin zum Männerballett, die Feuerwehr Veitshöchheim und das Männerballett von Aschfeld. Zahlreiche Aufgaben mussten bewältigt werden. Als Belohnung und zum krönenden Abschluss fuhr ein Traktor, auf dessen Gabel ein Sofa platziert war, vor. Fahrer Fred lud das Hochzeitspaar ein, Platz zu nehmen um es anschließend

Grillnachmittag der Weißen Garde des VCC – mit viel Spiel und Spaß

2016 09 17 weiße GA 22016 09 17 w.Garde
Am Sa., den 17.09.2016 trafen sich die Mädels der Weißen Garde bei Conny im Garden. Die Kid´s brachten nicht nur gute Laune zu diesem Event mit, nein, im Schlepptau waren auch Mutti, Papa und die Geschwisterkindern. Nach einer kurzen Stärkung mit Kaffee und Kuchen mussten alle, egal ob Groß oder Klein mitspielen und so gab es interessante und amüsante Begegnungen zwischen den
verschiedensten Altersgruppen. Obwohl es anfing zu regnen, gab es kein Trübsal blasen. Ausgepowert vom Toben, versorgte Grillmeister „Stefan Wagner“ die hungrigen Mäuler.

Es war ein schöner, geselliger Nachmittag. Herzlichen Dank an dieser Stelle an die Trainer und Betreuer, sowie an Grillmeister „Stefan“

VCC-Senatoren – Stammtisch mit gemütlicher Weinprobe

Wenn sich unsere Senatoren treffen, dann ist ein geselliger Abend gewiss. So traf sich die Gruppe am Di., den 13.09.2016 beim Weingut Hessler um bei einer ordentlichen Brotzeit und einem Gläschen Wein gemütlich zusammen zu sein. Doch, was bis dato keiner wusste, von wegen, ein Gläschen Wein, nein – nein, es musste doch ein wenig mehr sein. Denn kurzerhand führte Senator-Kollege Rudi Hepf eine Weinprobe durch. Alle lauschten, denn es gab nicht nur wissenswertes über den Weinausbau zu erfahren, nein, unser Rudi hatte viel mehr auf Lager. Er erzählte so manche Anekdoten, die sich einst im „Wengert“ abspielten und zwar von der Traube bis zum Fass.

Super Kletterspaß für die Rote und Blaue Garden des VCC's

2016 09 11 Kletterwald 4 22016 09 11 Kletterwald 2

Für die Rote und Blaue Garde des VCC stand am Sonntag, den 11.09.2016 ein besonderes High Light auf dem Plan. Früh um 9.00 Uhr startete der Bus in Richtung Schweinfurter Baggersee. Auf einem riesigen Areal direkt am wunderschönen See hat man unzählige Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen. „Sport pur“ hieß es, denn der Marsch führte direkt zu Deutschlands größtem Kletterwald mit sage und schreibe 45 Parcours, 300 Kletterelementen und einer Kletterlänge von über 4000 Meter. Nach einer verständlichen Einweisung durften sich die Mädels und Jungs auf dem Übungsparcour erstmals ans Klettern wagen und in aller Ruhe mit dem Sicherungssystem vertraut machen. Hierbei wurden siemit strengen Augen beobachtet, ob auch alle Handgriffe sitzen. Erst nachdem all diesüberstanden war, durfte sich jeder nach Mut und Kraft seinen passenden Parcour aussuchen um diesen zu bewältigen. Am Ende der meisten Parcours ging es per Seilbahn mit Schwung nach unten. Das war einfach fantastisch. Durchschwitzt undabgekämpft trafen sich nach 3 ½ Stunden alle wieder am Boden. Was gab es da schöneres als eine Runde im nahegelegenen Badesee zu schwimmen. Denn nach der Anstrengung in den Wipfeln der Bäume war das kühle Nass heiß begehrt. Ausgelaugt vom vielen Sport kamen alle beim Grillen zur Ruhe und widmeten sich ausgiebig der kulinarischen Herausforderung. Nun war ein wenig Ruhen oder zum Beach-Volleyball übergehen, angesagt. Sicher ist, es hatten Alle eine Menge Spaß. Auf der Rückfahrt machten sich die Anstrengungen des Tages bemerkbar und es wurde sehr ruhig im Bus. Ein perfekter Tag neigte sich dem Ende.

Herzlichen Dank für diesen tollen Freizeitausflug.


powered by minigrafix Media