WIR SUCHEN DICH!

Ja, genau DICH!


Wenn auch DU Lust hast, unsere Tanzknirpse, Garden oder das Männerballett (von 3 – „99“) tänzerisch zu unterstützen, dann melde DICH bei unserer Jugendleiterin Sabrina Horacek unter 01573-4673415. Dort erhältst DU Info über Probetrainings. Trau DICH!

Hier die aktuellen Termine für Probetrainings:
Tanzknirpse (3-6 Jahre):
Dienstag, 21. Mai 2019 von 17.00 – 18.00 Uhr
Weiße Garde (6-10 Jahre):
Montag, 1. und 8. April / Freitag, 5. und 12. April 2019 – jeweils von 16.30 – 18.00 Uhr
Rote Garde (10-14 Jahre):
Montag, 8. April 2019 von 18.00 – 20.00 Uhr
Blaue Garde (ab 15 Jahren):
Montag, 1. April 2019 von 20.00 – 22.00 Uhr

in der Vitusturnhalle – hinter der Vitusschule, Kirchstraße

Vitusfest 2018

Der Einladung der Schützen zum Kirchgang und anschließendem Frühschoppen mit Preisverleihung des Vereinsschießens anlässlich des 47. Vitusfestes folgte der VCC gerne. Am diesjährigen Vereinsschießen nahmen 29 Mannschaften mit insgesamt 152 Schützen teil.
Vom VCC beteiligten sich hiervon, sage und schreibe, insgesamt sechs Mannschaften mit 32 Teilnehmern. Dieses große Engagement honorierte der Schützenverein mit einem 5 l-Fässchen Bier.Unsere VCC-Schützen fanden sich zwar nicht auf den vordersten Platzierungen wieder, jedoch schnitten diese mit dem 6. Platz (1.Mannschaft VCC), 13. (Männerballett 1. Mannschaft) und 17. Platz (Männerballett 2. Mannschaft), 19. (VCC Frauen), 20. (VCC-Trainer) und 21. Platz (Fanclub VCC) auch nicht schlecht ab.
Vorrangig zählte für alle VCC´ler der Spaß und der Zusammenhalt. Ein herzliches Dankeschön ergeht daher an alle VCC´ler, die sich der Herausforderung gestellt haben. Ebenso gratuliert der VCC der Wasserwacht zum 3., der Freiwilligen Feuerwehr zum 2. und dem Musikverein zum 1. Platz. Und nicht zu vergessen, ein Lob an die Schützen für den reibungslosen Ablauf an den Schießtagen, sowie die Einführung in das Blasrohrschießen während des Vitusfestes

Landesgartenschau – VCC übernimmt Stadt-und-Landkreis-Bühne

Am Samstag, den 21.07.2018 machten sich zahlreiche VCC´ler auf in Richtung „Landesgartenschau Würzburg“. An diesem Tag hieß es die „Stadt und Landkreis-Bühne“, die sich direkt am Eingang der „Wissensgärten“ befindet, zum Beben zu bringen. Erfolgreich rockten kleine, große, junge und etwas reifere VCC´ler, im Wechsel, zwischen 10.00 und 15.00 Uhr, um die Wette.
Voller Begeisterung feuerte das Publikum die Tänzer und Tänzerinnen an, bis schließlich die Funken übersprangen und die heißen Rhythmen so manchen Zuschauer zum Mitmachen bewegten. Über die Bühne rockten Aktive aus der Roten und Blauen Garde, die Boy´s und Rocker des VCC-Männerballetts und die VCC-Latinio-Gruppe. Gekonnt moderierte der 2. Sitzungspräsident Manuel Seemann durch das wechselnde Programm. Dabei wurde er tatkräftig von der Trainerin des Männerballetts, Steffi Karg, unterstützt. Doch, was gehört bei einem Carneval-Club außer Tanzen noch dazu? Na klar doch, das „Schminken“. An der VCC-Schminkstation konnten sich „Groß und Klein“ ihre Wünsche erfüllen und sich mit bunten Schmetterlinge, Einhörner, Fußball u.v.m. verzieren lassen. Nur eines fiel für all die fleißigen VCC´ler sprichwörtlich „ins Wasser“. Nämlich die geplante Führung über das Landesgartenschaugelände. Denn am Nachmittag kam es durch einen Wolkenbruch zu einem sinnflutartigen Regenguss. Wie aus Eimern flutete das Wasser vom Himmel und in kürzester Zeit war alles Land unter. „Schade“, doch das tat der Stimmung keinen Abbruch und die Meute ging unmittelbar zum gemeinsamen „Schlußhock“ über. Im Anschluss charterten noch einige mit der Bimmel-Bahn übers Gelände und so neigte sich ein erlebnisreicher Tag dem Ende zu.
Das Präsidium sagt an dieser Stelle ein herzliches „Dankeschön“ an Alle, die dabei waren und zu diesem tollen Ereignis beitrugen

VCC-Spielstraße, am 07.07.2018, on Tour

Oh wie ist es doch so schön,
auf ein Betriebsfest zu gehn.
Vor allem wenn die Einladung für die ganze Familie gilt,
Groß und Klein, egal ob ruhig oder wild.
Die Großen, wie mag es anders sein,
mögen Essen, Trinken und gemütlich Zusammensein.
Die Kids dagegen können nicht still sitzen,
sie mögen es wild und recht viel flitzen.

Die Kids, das finden die Großen wunderbar,
animiert der VCC zum Spielen, schon ein paar Jahr.
Gruppenspiele, Brennball, Fußball und noch vieles mehr,
gibt’s in der VCC-Spielstraße und das lieben die Kinder sehr.
Tattoos, Mal- und Schminkstation finden vor allem die Kleinsten toll.
Und passt das Wetter, wie in diesem Jahr.
Stehen zusätzlich Wasserspiele auf dem Plan.
Denn bei Sommer, Sonne, Sonnenschein
Ist Wasser „Pflicht“, das muss so sein.
Wasserbomben, nasse Schwämme und noch vieles mehr
Flogen daher bei der NVG zahlreich hin und her.
Auch für den VCC war es wieder erlebnisreich und wunderbar
Und alle freuen sich schon heute auf das nächste Jahr.

„Spiel ohne Grenzen“ beim 8. Tag der Fastnacht-Jugend Franken

Fastnachtjugend lFastnachtjugend j

Die Abteilung Fastnacht-Jugend Franken (FJF) feiert dieses Jahrdas närrische 11. Jubiläum.Vor 8 Jahren hat die FJF den „Tag der Fastnacht-Jugend“ organisiert.Seit dieser Zeit findet dieser alljährlich statt. Der 8. Tag der Fastnacht-Jugend Franken am 30.06.2018 stand unter dem Motto „Spiele ohne Grenzen“.
Bei herrlichem Sonnenschein machten sich unsere Kids mit der Clubpräsidentin früh morgens auf nach Coburg, um sich gemeinsam mit all den anderen Kindern der fränkischen Fastnacht den sportlichen Herausforderungen zu stellen. Der Schwerpunkt „sportliche Leistungen“ fiel keinem der Kids schwer. Doch auch Geschicklichkeit, strategisches Denken und körperlicher Einsatz und das im Zusammenspiel in der Gruppe, hieß es zu meistern. Im Vordergrund stand an diesem Tag nicht das Gewinnen, sondern das miteinander Spielen, Lachen, Blödsinn machen. Zusätzlich gab als Denksport ein Quiz über „Fasching, Fastnacht, Karneval ohne Grenzen“. Die Begegnung mit den Kindern und Jugendlichen aus den anderen Vereinen machte unseren Kids riesigen Spaß, so dass alle gemeinsam nach dem Mittagessen mit Iris Leichauer und demTanzturnierausschuss flotte Tänze einstudierten, die dem Publikum bei der großen Abschlussfeier mit Siegerehrung präsentiert wurden. Nach einen langen, erlebnisreichen Tag traten Alle wieder die Rückreise in die Heimat an. Doch Müdigkeit kannten unsere VCC-Kidsnicht, denn diese sangen und feierten noch ausgelassen bis sie in Würzburg aussteigen mussten.
An dieser Stelle sagen wir herzlichen Dank an den Fastnacht-VerbandFranken, vor allem den Organisatoren der FJF, für diesentollen Tag. Wir freuen uns schon heute auf die Einladung für dasnächste Jahr

Familien-Sommerfest am 16. Juni 2018

 
Obwohl es Petrus gut mit uns meinte, fiel unser Sommerfest dennoch ins Wasser!
Bei einer Wasserbombenschlacht auf der Freisportanlage haben sich unsere 25 Kinder und Jugendlichen bei schwülwarmen Temperaturen richtig abkühlen können.
Aber das war ihnen noch nicht genug!
Beim „Schwamm-Rennen“, bei dem (durch einen auf dem Kopf befestigten, mit Wasser getränkten, Schwamm) Eimer gefüllt werden mussten, durften dann auch die Eltern ihr Wettbewerbstalent unter Beweis stellen.
Auf einem Parcour mit Stelzen, Vierer-Ski, Riesen-4-gewinnt und einem lebendigen „Mensch-Ärger-Dich-nicht“ konnten sowohl das Gleichgewicht, Team-Work als auch Geschick geübt werden.
Natürlich kam das leibliche Wohl bei alldem nicht zu kurz! So konnten sich die rund 70 Anwesenden mit Steaks, Bratwürsten und Salaten stärken.
Ein großes Lob und Dankeschön an unser Orga-Team, unsere beiden Griller und alle Salatspender 

powered by minigrafix Media