Altort-Weihnacht Veitshöchheim

Weihnachtsmarkt 2015 a

WP 20151213 17 54 52 Pro

Altortweihnacht 2015 Bild fuer die Hompage

Pünktlich um 16.00 Uhr ertönten am Veitshöchheimer Weihnachtsmarkt die feierlichen Klänge der Glocken. Um 16.30 folgte die Eröffnungsrede unseres Bürgermeisters Jürgen Götz, musikalisch begleitet durch den Musikverein und dem Kindergarten „Menschenkinder“. Somit blieb der anschließende Ansturm auf die Versorgungshütten nicht aus. Unsere fleißigen Helfer hinter dem Grill und an der Fritteuse hatten alle Hände voll zu tun. Gekonnt und souverän wurde Einer nach dem Anderen verpflegt und frierende und durstige Besucher mit geschmackvollen Glühwein versorgt.

Kommen Sie doch auf einen kleinen Plausch vorbei und genießen die stimmungsvolle Atmosphäre des weihnachtlich geschmückten Rathausinnenhofs.

Wir freuen uns schon heute auf Ihren Besuch.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr.

Das Präsidium

 

weitere Impressionen vom Veitshöchheimer Weihnachtsmarkt im Veishöhheim blog

Auszeichnungen für zwei "Gute Seelen im VCC"

Ehrung jasminlyding2015 11 02 Ehrung Rita

Zwei langjährige Mitglieder des Vereins wurden im Rahmen des Kreistages der Bayerischen Sportjugend Würzburg-Land, der am Sa., 17.10.15 im Landratsamt Würzburg stattfand, ausgezeichnet. Als Würdigung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeiten erhielten „Rita Wrazidlo“ und „Jasmin Lyding“  die Auszeichnung „Gute Seele im Verein“. Diese Ehrung ist speziell für Menschen, die sich außerhalb des Vorstandes besonders um den Sportverein verdient gemacht haben. Liebe Rita, liebe Jasmin, herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Ausszeichnung.

Elferratsausflug nach Ingolstadt und Brauerei Kuchlbauer Oktober 2015

WP 20151018 11 38 48 Pro a

 

Elferratsausflug- nachIngolstadt
„Auf geht’s Richtung Ingolstadt“ hieß es am Freitag, den 16.10.15.
Kaum war das Nachtlager aufgeschlagen ging es über zu einem zünftigen Abend
Am Samstag wurde das AUDI-Museum besucht und so manche Augen erstrahlten
beim Anblick der Oltimer.
Begrüßt wurden die VCC´ler von der Faschingsgesellschaft Narrwalla Ingolstadt
mit IhremSchlachtruf „Hei-Ju-Hu“, dieser steht für „Heiterkeit, Jubel und Humor“
und mit den Worten „Wer im Fasching ist kein Narr, bleibt ein Depp dasganze
Jahr“.
Es folgte eine Stadtführung, eine Bierverkostung mit humoristischer Aufführung,
sowie eine Erlebnisführung „Bier und Kunst Erleben“, durch Kuchlbauers Bierwelten.

 

Ein Wochenende voller Spiel, Spaß und Trainingseinheiten

 

Ein Wochenende voller Spiel, Spaß und  Trainingseinheiten Aufregung pur hieß es bei  der Weißen, Roten und Blauen Garde des VCC. Die Mädels der Roten Garde starteten bereits am Samstag in Richtung Riedenberg um dort gemeinsam ein Wochenende mit Trainingseinheiten, Spiel, Spaß und Spannung zu erleben.  Doch auch unsere Weiße und Blaue Garde ließen es sich nicht nehmen um intensiv an ihren Tänzen zu arbeiten. Die angesetzten Trainings-Tag dienten dazu, an den Tänzen zu feilen und gemeinsame schöne Stunden zu verbringen. Es war für alle eine tolle Bereicherungin jeder Hinsicht. Ein Dank ergeht an dieser Stelle an alle Trainer, Betreuer und Alle, die zum erfolgreichen Ereignis beigetragen haben.
Das Präsidium


powered by minigrafix Media