Rosenmontag bis Aschermittwoch

Rosenmontag über Faschingsdienstag bis hin zum Aschermittwoch - dann ist
wieder alles vorbei..
Starke Windböen und Regen, von Nieselregen bis hin zum Regenguss. All das hielt
die echten Jecken nicht ab, den Rosenmontagsumzug des VCC's zu bejubeln. Mit
Frohsinn und Humor bewegte sich der Gaudiwurm mit zahlreichen einheimischen
und auswärtigen Fuß- und Musikgruppen, sowie tolle Motivwägen von der
Gartensiedlung in Richtung Ortsmitte. War auch der Himmel in diesem Jahr nicht
blau, hörte man in ganz Veitshöchheim laut „Helau“. Zum 50. Jubiläum des VCC´s
ertönte es von prächtigen, pinkfarbenen Torten (VCC-Fan-Club) „Ist das nicht toll,
unser VCC macht die 50 voll“. Der Zugleitungs- und Elferratswagen, sowie die
Blauen Garde mit ihrem Motto „Goldenes Jubiläum“ wiesen gekonnt auf das 50-
jährige Jubiläum des VCC's hin. Auch alle anderen Gruppierungen ließen ihren
Fantasien freien Lauf. So spiegelten sich hochaktuelle Themen, u.a. „Bauwerk
Europa – Vorsicht Einsturzgefahr“ (Vergnügungssüchtigen Familien
Veitshöchheims) sowie „Wir sind alle Kinder dieser Erde“ (Main-Center-Team)
und „Edle Ritter“ (Sportfreunde Veitshöchheim) wieder.
Am Faschingsdienstag trotzten dann die hartgesottenen Schlappsäue dem
feuchten Wetter. Durchhalten, bis hin zur Faschingsbeerdigung, die kurzfristig in
den „Treffpunkt“ verlegt wurde. Nach der feuchtfröhlichen Trauerfeier hieß es dann
Abschied nehmen vom „Fasching 2015“.
Der VCC bedankt sich bei:
- allen Faschingsnarren in und um den Rosenmontagsumzug herum.
- allen fleißigen Helfern, der vergangenen Session.
- allen Gönnern, die durch Sach- oder Geldspenden, den Verein unterstützten.
Das Präsidium


powered by minigrafix Media